Wohlfahrt- und Sozialarbeit des DRK. Foto: A. Zelck / DRKS
SozialarbeitWohl-Fahrt und soziale Arbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Sozialarbeit

Sozialarbeit

Mit ihrem sozialen Engagement helfen die vielen tausend Ehrenamtlichen nicht nur anderen, sie entwickeln sich auch persönlich weiter und prägen das gesellschaftliche Klima in Deutschland, indem sie Verantwortung übernehmen. 

Neues Konzept für Altennachmittagn

Freuen sich auf den Neubeginn (von rechts) Kreissozialleiterin Nathalie Hahn, Maria Kleinmann, Claudia Springer und Jens Stingel vom DRK-Ortsverband-Balingen. Foto: DRK Foto: Schwarzwälder-Bote

Der DRK Ortsverein Balingen konzipiert den Ablauf des traditionellen Nachmittags für Senioren neu. Ab diesem Jahr wird es eine Vortragsreihe für Senioren geben, die dreimal im Jahr stattfinden wird. Dabei sei vorgesehen, Dozenten zu gewinnen, die aktuelle Themen für Senioren erarbeiten und im DRK-Forum in Balingen präsentieren. Die nächste Veranstaltung findet am Donnerstag, 13. Juli, ab 14.30 Uhr im Lehrsaal zwei des DRK-Forums in Balingen statt. Das Thema: "Arzneimittel im Alter". Referent ist Roland Bieger, Leiter der Zentralapotheke des Zollernalb-Klinikums. Alle Senioren sind eingeladen. Vor dem Vortrag gibt es Kaffee und Kuchen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion und zum Erfahrungsaustausch.

Anmeldungen bei Maria Kleinmann, Telefon 0157/58 19 71 06, E-Mail an sozialarbeitdrk-balingen.org.

Eine weitere Veranstaltung findet am Donnerstag, 9. November, statt. Georg Seeg von der Verkehrswacht Zollernalb zeigt und trainiert mit den Teilnehmern den sicheren Umgang mit dem Rollator.

Von Schwarzwälder-Bote 06.07.2017

Ansprechpartner

Frau
Maria Kleinmann

sozialarbeit@drk-balingen.org

 

 

zum Anfang